Gerne helfe ich Ihnen auch bei der Suche nach einem geeigneten Futter für Ihren Vierbeiner oder unterstütze Sie bei der Erstellung eines Rationsplans zum selbst Zubereiten. Dabei berücksichtige ich die individuellen Bedürfnisse Ihres Tieres, achte auf eventuell vorliegende Erkrankungen oder auch besondere Vorlieben und Abneigungen.

Sie überlegen Ihren Hund oder Ihre Katze zu BARFen oder möchten gerne für ihn oder sie kochen!?

Verschiedene Fleischsorten, Kohlenhydrate, Gemüse und Obst, sowie Milchprodukte und Öle landen im Futternapf… Und dennoch kommt es leider immer noch viel zu häufig vor, dass unsere Hunde und Katzen trotz vielfältiger Komponenten nicht ausreichend versorgt sind bzw. Fehler in der Nährstoffversorgung vorliegen.

Sie sind sich unsicher welches Futter für Ihren Hund oder Ihre Katze das richtige ist, weil er oder sie zum Beispiel durch eine Nieren- oder Lebererkrankung besondere Bedürfnisse hat!?

Durch eine angepasste Fütterung kann das Fortschreiten einiger Erkrankungen verlangsamt, bestimmte Leiden sogar gänzlich kuriert werden.

Wann ist es sinnvoll eine Ration zu überprüfen und anzupassen?

  • Futtermittelallergien und -unverträglichkeiten

  • empfindlicher Magen-Darm-Trakt (wiederkehrende Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Bauchspeicheldrüseninsuffizienz, chronisches Erbrechen, wiederkehrende Durchfälle)

  • Erkrankungen der harnableitenden Organe (Niereninsuffizienz, Harnsteine)

  • Hauterkrankungen (z.B. atopische Dermatitis)

  • Übergewicht